Frauen auf Ebay zu verkaufen

Amnesty International

Badische Zeitung

(only available in German)
Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International macht mit einer spektakulären Aktion auf den Frauenhandel aufmerksam. BERN/FREIBURG. „Mercedes, Modell 86, Luxus pur“ oder „Toshiba, nur für kurze Zeit zum Sonderpreis“ – solche Anzeigen finden sich beimInternetauktionshaus Ebay täglich. Doch hinter diesen beiden Angeboten bei Ebay Schweiz findet man kein Auto oder Computer, sondern Frauen. Die Anzeigen aben

Mitglieder von Amnesty International (AI) geschaltet, um auf den Handel mit Frauen und Mädchen aufmerksamzumachen. Mehr als 200Mitglieder von AI haben am Dienstag nahezu zeitgleich ihre Annoncen bei Ebay geschaltet. Und zwar in fast allen Kategorien. Die Frauen werden unter Antiquitäten, Elektro- und Haushaltsgeräten oder Musikinstrumenten angeboten. Bei allen Angeboten könnte der Produktname uch für eine Frau stehen. . .